Magnetbau Schramme GmbH & Co. KG
magnetbau-schramme-markenbotschafter-sam-produkte-ventile-elektromagnete-sensoren-lvdt

Datenschutzerklärung


1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich?

Verantwortlicher i.S.d. Artikel 4 Nr. 7 DSGVO für die Datenverarbeitung auf dieser Webseite ist:

Magnetbau Schramme GmbH & Co.KG
Zur Ziegelhütte 1-5
88693 Deggenhausertal

Telefon: +497555 9286-0
E-Mail:?info@magnetbau-schramme.de 
Internet: www.magnetbau-schramme.de 

2. An wen kann ich mich wenden?
Unser Datenschutzbeauftragter kann über folgende Kontaktdaten erreicht werden:

Magnetbau Schramme GmbH & Co.KG
Datenschutzbeauftragter
Zur Ziegelhütte 1-5
Postleitzahl 
88693 Deggenhausertal 
E-Mail: datenschutz@magnetbau-schramme.de

3. Datenverarbeitung auf unserer Webseite
3.1 Cookies
Zweck der Datenverarbeitung
Um die Nutzung unserer Webseite attraktiver, nutzerfreundlicher und effektiver zu gestalten verwenden wir Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf ihrem Endgerät gespeichert werden und Informationen zu den besuchten Webseiten enthalten. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten zudem keine Viren. 
Durch entsprechende Änderungen in den Browsereinstellungen können Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder diese generell ausschließen sowie die automatische Löschung von Cookies bei der Schließung des Browserfensters veranlassen. Durch eine Deaktivierung von Cookies können Sie möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Webseite nutzen. 
Soweit Sie uns durch Ihre Browsereinstellungen oder Zustimmung die Verwendung von Cookies erlauben, können folgende Cookies auf unseren Webseiten zum Einsatz kommen:

Name Zweck Ablaufdatum Erst-Anbieter Cookies BT_pdc Enthält Base64-kodierte Daten der Besucherhistorie (ist Kunde, Newsletter-Empfänger, Visitor ID, angezeigte Smart Messages) zur Personalisierung (nur bei Cookie-Aktivierung). 1 Jahr _et_coid Cookie-Erkennung (nur bei Cookie-Aktivierung) 2 Jahre isSdEnabled Erkennung, ob bei dem Besucher die Scrolltiefe gemessen wird (nur bei Cookie-Aktivierung). 1 Tag be_typo_user Teilt Typo3 mit, ob sich der Besucher im Typo3-Backend angemeldet hat und welcher Backend-Benutzer genutzt wird. Sitzungsende BT_ctst Wird nur verwendet, um zu erkennen, ob im Browser des Besuchers Cookies aktiviert sind oder nicht (nur bei Cookie-Aktivierung). Sitzungsende BT_sdc Enthält Base64-codierte Daten der aktuellen Besuchersitzung (Referrer, Anzahl der Seiten, Anzahl der Sekunden seit Beginn der Sitzung, angezeigte Smart Messages in der Session), die für Personalisierungszwecke verwendet werden (nur bei Cookie-Aktivierung). Sitzungsende fe_typo_user Die Sites verwenden auch “fe_typo_user”. Dieses Cookie wird vom CMS (Content Management System) TYPO3 für die unverwechselbare Identifizierung eines Anwenders gesetzt. Es bietet dem Anwender bessere Bedienerführung, z.B. Speicherung von Sucheinstellungen oder Formulardaten. Typischerweise wird dieses Cookie beim Schließen des Browsers gelöscht. Sitzungsende PHPSESSID Die Sites verwenden “PHPSESSID”, um einen komfortablen Besuch unserer Websites zu gewährleisten. Dieses Cookie speichert Ihre aktuelle Sitzung mit Bezug auf PHP-Anwendungen und gewährleistet so, dass alle Funktionen der Seite, die auf der PHP-Programmiersprache basieren, vollständig angezeigt werden können. Sitzungsende   typo3-login-cookiecheck Überprüft die Browsereinstellungen bezogen auf die Version der Seite im Typo3 Backend. Sitzungsende Dritt-Anbieter Cookies APISID Dieses DoubleClick-Cookie wird in der Regel über die Website von Werbepartnern gesetzt und von diesen verwendet, um ein Profil der Interessen des Website-Besuchers zu erstellen und relevante Werbung auf anderen Websites anzuzeigen. Dieses Cookie funktioniert, indem es Ihren Browser und Ihr Gerät eindeutig identifiziert. 410 Tage HSID Dieses Cookie wird von DoubleClick (im Besitz von Google) gesetzt, um ein Profil der Interessen des Website-Besuchers zu erstellen und relevante Anzeigen auf anderen Websites zu schalten. 410 Tage PREF Dieses Cookie, das von Google oder Doubleclick gesetzt werden kann, kann von Werbepartnern zur Erstellung eines Interessenprofils verwendet werden, um relevante Anzeigen auf anderen Websites zu schalten. Es funktioniert, indem es Ihren Browser und Ihr Gerät eindeutig identifiziert. 410 Tage SAPISID Dieses DoubleClick-Cookie wird in der Regel über die Website von Werbepartnern gesetzt und von diesen verwendet, um ein Profil der Interessen des Website-Besuchers zu erstellen und relevante Werbung auf anderen Websites anzuzeigen. Dieses Cookie funktioniert, indem es Ihren Browser und Ihr Gerät eindeutig identifiziert. 410 Tage SID Dies ist ein sehr gebräuchlicher Cookie-Name, aber wenn er als Session-Cookie gefunden wird, wird er wahrscheinlich wie für das Session-State-Management verwendet.

Dieses Cookie wird von Google in Kombination mit der HSID verwendet, um ein Google-Nutzerkonto und die letzte Anmeldezeit zu überprüfen. 410 Tage SSID Dieses Cookie führt Informationen darüber aus, wie der Endbenutzer die Website nutzt, sowie jegliche Werbung, die der Endbenutzer vor dem Besuch der besagten Website gesehen hat. 410 Tage

Rechtsgrundlage
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung unserer Dienste. 
3.2 Server Log-Dateien
Bei jedem Aufruf unserer Webseite erfasst unser System automatisiert Informationen und speichert diese in sog. Server-Log-Files. Folgende Daten werden hierbei von uns erhoben:

* Verwendeter Browsertyp und Browserversion 
* IP-Adresse 
* verwendetes Betriebssystem 
* Referrer URL 
* Uhrzeit und Datum der Serveranfrage

Zweck der Datenverarbeitung/Dauer der Speicherung
Die Speicherung der oben genannten Daten in den Log-Files erfolgt, um die Funktionstüchtigkeit unserer Webseite sicherzustellen. Zudem dienen uns diese Daten zur Optimierung unserer Webseite und zur Gewährleistung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Hosteurope ist unser Dienstleister und mit ihm haben wir einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen. Laut diesem haben wir keine Mitwirkungspflicht bei Löschung der Daten.

Rechtsgrundlage
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Empfänger
Empfänger dieser Daten ist unser Server-Host, mit welchem ein Auftragsverarbeitungsvertrag i.S.d. Artikel 28 DSGVO abgeschlossen wurde. 


3.3 Google Web Fonts
Zweck der Datenverarbeitung
Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf unserer Webseite Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken wie Google Webfonts (https://www.google.com/webfonts/). Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.
Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken lo?st automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch mo?glich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben.   Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier:   https://www.google.com/policies/privacy/  

Rechtsgrundlage
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus unserem Bedarf an einer ansprechenden Darstellung unseres Online-Angebotes. 

3.4 Google AdWords
Zweck der Datenverarbeitung 
Unsere Webseite nutzt das Online-Werbeprogramm Google Adwords Dienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland und im Rahmen von Google AdWords das Conversion-Tracking. Beim Anklicken einer von Google geschalteten Anzeige wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Be-nutzung der durch Sie besuchten Webseiten ermöglichen. Diese Cookies verlieren in der Regel nach Ablauf von 30 Tagen Ihre Gültigkeit und dienen somit nicht mehr der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Ist allerdings das Cookie noch nicht abgelaufen und besuchen Sie bestimmte Seiten unserer Webseite, können Google und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergelei-tet wurden. Dabei bekommt jeder Google AdWords Kunde ein anderes Cookie. Eine Nachverfolgung der Cookies ist somit nicht über die Webseite von AdWords-Kunden möglich. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Dadurch können die Kunden die Gesamtzahl der Nutzer erfahren, die auf Ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag ver-sehenen Seite weitergeleitet wurden. Jedoch erhalten Sie keine Informationen darüber, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Durch entsprechende Einstellungen Ihrer Browser Software können Sie dieser Nutzung widersprechen, wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten. Somit werden Sie nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen. 

Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen: www.google.de/intl/de/policies/privacy  
 
Rechtsgrundlage 
Rechtsgrundlage für die beschriebene Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran unser Webangebot zu verbessern.

4. Wie können Sie sich mit uns in Verbindung setzen? 
4.1 Kontaktaufnahme auf direktem Weg
Zweck der Datenverarbeitung  
Sie haben jederzeit die Möglichkeit mit uns postalisch, telefonisch, per Fax oder per E?Mail in Kontakt zu treten. Um Ihre Kontaktanfrage bearbeiten zu können, können wir Ihre Kommunikations-(z.B. Telefonnummer, E?Mail) und Identifikationsdaten (z.B. Name, Adresse) speichern.

Rechtsgrundlage 
Zielt die Anfrage auf den Abschluss eines Vertrages ab oder ist diese zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen notwendig, so ist Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. 

In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen.
4.2 Kontaktformular
Zweck der Datenverarbeitung  
Auf unserer Webseite befindet sich ein Kontaktformular. Treten Sie bzgl. Fragen jeglicher Art per Kontaktformular mit uns in Kontakt, erteilen Sie uns zum Zwecke der Kontaktaufnahme Ihre freiwillige Einwilligung. In diesem Fall werden die mit der Anfrage übermittelten personenbezogene Daten (Nachname E?Mail Adresse und Telefonnummer) gespeichert.
Diese Daten werden nicht ohne Ihre Einwilligung weitergegeben.

Rechtsgrundlage 
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der von Ihnen in das Kontaktformular angegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Zielt die Anfrage auf den Abschluss eines Vertrages ab oder ist diese zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen notwendig, so ist Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen.

5. Bewerbermanagement (E-Mail) 

Kontaktdaten des Verantwortlichen 
Magnetbau Schramme GmbH & Co. KG 
Zur Ziegelhütte 1-5 
88693 Deggenhausertal

Rechtlicher Vertreter: 
Dr. -Ing. Joachim Hümmler
Annette Klingler
Klaus Wüst
Telefon: +49 7555 9286 - 0

E-Mail: info@magnetbau-schramme.de   
Internet: www.magnetbau-schramme.de/ 

Datenschutzbeauftragter
Unser Datenschutzbeauftragter kann über folgende Kontaktdaten erreicht werden:

Magnetbau Schramme GmbH & Co. KG 
Zur Ziegelhütte 1-5 
88693 Deggenhausertal

Emailadresse: datenschutz@magnetbau-schramme.de 

Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung 
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, zum Zwecke der Auswertung von Bewerbungen für eine mögliche Einstellung oder Zusammenarbeit mit dem Unternehmen. Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens verarbeiten wir die von Ihnen bereitgestellten Daten. Dies können allgemeine Daten zu Ihrer Person wie Name, Anschrift, Angaben zu Ihrer beruflichen Qualifikation und Schulausbildung oder Angaben zur beruflichen Weiterbildung sein oder andere Angaben, die Sie uns im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung übermitteln.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer zur Verfügung gestellten Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. 

Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten
Eine interne Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich nur an Mitarbeiter, die im Rahmen des Bewerbungsprozesses dafür verantwortlich sind. Alle Mitarbeiter sind verpflichtet, die Vertraulichkeit Ihrer Daten zu wahren. Eine externe Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt grundsätzlich nicht, es sei denn, eine gesetzliche Erlaubnis besteht.

Entscheidungsfindung einschließlich Profiling

Es finden keine automatisierten Einzelentscheidungsverfahren nach Art. 22 DSGVO oder andere Profiling-Maßnahmen i.S.d. Art. 4 Nr. 4 DSGVO statt.

Übermittlung in Drittländer
Ihre Daten werden ausschließlich innerhalb der Europäischen Union verarbeitet. Eine Übermittlung außerhalb der Union findet nicht statt. Sollte das notwendig werden, informieren wir Sie hierüber im Vorfeld und stellen alle notwendigen Maßnahmen zur Einhaltung eines angemessenen Datenschutzniveaus sicher.

Speicherdauer und Löschung
Der Gesetzgeber hat eine Vielzahl von Aufbewahrungsfristen erlassen, welche wir mit größter Sorgfalt beachten, um diesen Pflichten nachzukommen. Grundsätzlich gilt in diesem Zusammenhang, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nur so lange speichern, wie dies durch den definierten Zweck erlaubt ist, bzw. es der Gesetzgeber aus Nachweisgründen vorschreibt. Wir speichern die für die Bewerbung erhobenen Daten maximal 6 Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens. Nach Ablauf dieser Frist werden die für die Bewerbung erhobenen Daten gelöscht, bzw. gesperrt, wenn ein Löschen nicht möglich ist. Eine darüberhinausgehende Speicherung erfolgt nur, wenn Sie Ihre Einwilligung zu einer längeren Speicherung erteilt haben oder eine gesetzliche Erlaubnis vorliegt.

Rechte der Betroffenen
* Recht auf Auskunft, Artikel 15 DSGVO 
* Recht auf Berichtigung oder Löschung, Artikel 16 und 17 DSGVO
* Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Artikel 18 DSGVO 
* Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung, Artikel 21 DSGVO 
* Recht auf Datenübertragbarkeit, Artikel 20 DSGVO 
* Recht auf Beschwerde, Artikel 77 DSGVO 
Sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Verarbeitung davon berührt wird. 

Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an: datenschutz@magnetbau-schramme.de 

Hinweis?zur?Beschwerde?bei?einer?Aufsichtsbehörde? 

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht dem Betroffenen das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Diese richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html  

Unser zuständiger Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationssicherheit

Postanschrift 
Postfach?10 29 32?
70025 Stuttgart
Deutschland? 

oder 

Königstraße 10a
70173 Stuttgart

Online?Beschwerdeformular:? 
www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/online-beschwerde/ 


6. Soziale Medien
6.1  LinkedIn
Wir benutzen auf unserer Webseite die Funktionen des Netzwerks LinkedIn, einen Dienst der LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. Wenn Sie unsere Webseite aufrufen, welche die Funktion von LinkedIn enthält, wird eine Verbindung zu Servern von LinkedIn hergestellt. Nach unserem Kenntnisstand erfolgt dabei keine Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten, insbesondere wird die IP- Adresse nicht gespeichert oder das Nutzungsverhalten ausgewertet.

Rechtsgrundlage
Rechtsgrundlage für die Verwendung des LinkedIn Plugin ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an einer möglichst umfangreichen Sichtbarkeit in Sozialen Medien. Nähere Informationen finden Sie unter der Datenschutzerklärung von LinkedIn: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.


6.2  Xing
Wir benutzen auf unserer Webseite die Funktionen des Netzwerks XING, welche durch die XING AG, Dammtorstraße 29–32, 20354 Hamburg, Deutschland angeboten werden. Bei jedem Abruf unserer Webseite wird eine Verbindung zu Servern von XING hergestellt. Nach unserer Kenntnis erfolgt dabei keine Speicherung von personenbezogenen Daten, insbesondere erfolgt keine Auswertung des Nutzungsverhaltens und IP-Adressen werden nicht gespeichert.

Rechtsgrundlage
Rechtsgrundlage für die Verwendung des XING-Plugins ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an einer möglichst umfangreichen Sichtbarkeit in den Sozialen Medien. Nähere Informationen zum Datenschutz und dem XING Share-Button finden Sie in der Datenschutzerklärung von XING unter: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection.


6.3  Twitter
Wir verwenden auf unsere Website die Funktionen des Dienstes Twitter, einen Dienst der Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07, Ireland. Wenn Sie Twitter und die Funktion ‘’Re-Tweet’’ benutzen, verknüpft Ihr Twitter-Account die von Ihnen besuchten Websites und wird anderen Nutzern bei Twitter bekannt gegeben. Dabei findet auch eine Datenübertragung an Twitter statt. Wir, als Anbieter unserer Website möchten Sie darauf hinweisen, dass wir vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter nicht informiert werden.

Rechtsgrundlage
Rechtsgrundlage für die Verwendung des Twitter-Plugins ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an einer möglichst umfangreichen Sichtbarkeit in Sozialen Medien.
Nähere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter: twitter.com/de/privacy. 

6.4  Pinterest
Wir verwenden auf unserem Internetauftritt „Pinterest“, einen Dienst der Pinterest Europe Ltd., Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Irland. Pinterest speichert und verarbeitet Informationen über Ihr Nutzerverhalten auf unserem Internetauftritt. Pinterest verwendet hierfür unter anderem Cookies, also kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher Ihres Webbrowsers auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung unseres Internetauftritts durch Sie ermöglichen.

Wir verwenden Pinterest zu Marketing- und Optimierungszwecken, insbesondere um die Nutzung unseres Internetauftritts analysieren und um einzelne Funktionen und Angebote sowie das Nutzungserlebnis fortlaufend verbessern zu können. Durch die statistische Auswertung des Nutzerverhaltens können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der vorstehenden Daten durch den Drittanbieter. 
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist unser berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Nähere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Pinterest unter: https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy


6.5  YouTube
Wir nutzen YouTube. YouTube ist ein Dienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland. Wenn Sie ein YouTube-Video starten, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dem YouTube-Server wird somit mitgeteilt, dass Sie unsere Webseite besucht haben.
Wenn Sie in Ihrem YouTube-Konto angemeldet sind, geben Sie YouTube die Möglichkeit, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie vermeiden, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Konto ausloggen. Nach Abspielen eines Videos kann YouTube verschiedene Cookies auf Ihrem Endgerät speichern.
Anhand dieser Cookies hat YouTube die Möglichkeit Informationen über Besucher unserer Webseite zu erhalten. Die Nutzung dieser Informationen dient dazu, um Betrugsversuche zu verhindern, Videostatistiken zu erfassen und um die Anwenderfreundlichkeit zu verbessern.
Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist unser berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Nähere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: 
policies.google.com/privacy;


6.6  Kununu
Wir nutzen auf unseren Webseiten die Funktionen des sozialen Netzwerkes Kununu. Bei Kununu handelt es sich um eine Anwendung des Dienstes XING. Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, verbindet sich Ihr Browser kurzfristig mit Servern der XING SE ("XING"), mit denen die „XING Share-Button“-Funktionen (insbesondere die Berechnung/Anzeige des Zählerwerts) erbracht werden.
Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Kununu erhalten. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Kununu mit der Schaltfläche erhebt. Wenn Sie nicht wünschen, dass Kununu den Besuch unserer Seiten Ihrem Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte vorher aus Ihrem Kununu-Benutzerkonto aus
Nähere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Kununu unter: 
www.kununu.com/de/info/datenschutz/ und www.kununu.com/de/info/agb

6.7 Facebook 

Kontaktdaten des Verantwortlichen
Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist gem. Art. 4 Nr. 7 i.V.m. Art. 26 Abs. 1 S. 1 DSGVO

Facebook Ireland Ltd.
4 Grand Canal Square
Dublin 2 
Irland

und 

Magnetbau Schramme GmbH & Co. KG 
Zur Ziegelhütte 1-5 
88693 Deggenhausertal

Rechtlicher Vertreter: 
Dr. -Ing. Joachim Hümmler
Annette Klingler
Klaus Wüst
Telefon: +49 7555 9286 - 0

E-Mail: info@magnetbau-schramme.de  
Internet: www.magnetbau-schramme.de   

Details dazu finden Sie in den folgenden Informationen und in der zwischen Facebook und uns geschlossenen Joint-Controller-Vereinabrung: www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum  

Datenschutzbeauftragter
Unser Datenschutzbeauftragter kann über folgende Kontaktdaten erreicht werden:

Magnetbau Schramme GmbH & Co. KG 
Zur Ziegelhütte 1-5 
88693 Deggenhausertal

Emailadresse: datenschutz@magnetbau-schramme.de 

Rechtsgrundlage und Zweck der Verarbeitung 
Zweck der Verarbeitung Magnetbau Schramme Gmbh & Co. KG 
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Optimierung unserer Dienstleistung und haben als Betreiber der Facebook-Fanpage kein Interesse an der Erhebung und weiteren Verarbeitung zu Analyse-oder Marketingzwecken. 
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung Ihrer zur Verfügung gestellten Daten beruht auf unserem berechtigten Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. 

Zweck der Verarbeitung Facebook
Rechtsgrundlagen und Zwecke der Verarbeitung von Facebook können Sie unter www.facebook.com/about/privacy/legal_bases sowie unter de-de.facebook.com/policy.php einsehen.

Dabei kann Facebook insbesondere folgende personenbezogene Daten verarbeiten:
* Userinteraktion
* Ip-Adresse
* Geräteinformationen
* Informationen von Partnern
* Informationen über Netwerke, Verbindungen und Nutzung
* Cookies
* Demografische Merkmale (Bundesland, Geschlecht, Alter etc.)
Welche personenbezogenen Daten verarbeitet werden, hängt primär davon ab, welche Produkte benutzt werden.

Datenverarbeitung für Seiten-Insights
Bei Seiten-Insights handelt es sich um zusammengefasste Statistiken, die anhand bestimmter Events erstellt werden, die von den Facebook-Servern protokolliert werden, wenn Personen mit Seiten und den mit ihnen verbundenen Inhalten interagieren. Über diese sogenannten ,,Insights''der Facebook-Seite sind statistische Kategorien abrufbar. Dabei werden diese Statistiken durch Facebook erzeugt und bereitgestellt, worauf wir als Betreiber der Fanpage Seite keinen Einfluss haben. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter: 
www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data 

Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten 
Empfänger Magnetbau Schramme GmbH & Co. KG
Eine interne Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich zur Erfüllung der genannten Zwecke. Alle Mitarbeiter sind verpflichtet die Vertraulichkeit Ihrer Daten zu wahren.

Empfänger Facebook
Nähere Informationen hierzu finden Sie unter: de-de.facebook.com/policy.php 

Übermittlung in ein Drittland 
Ihre Daten werden für die beschriebenen Zwecke in die USA oder andere Drittländer übermittelt und verarbeitet. Diese Datenübermittlungen sind erforderlich, um die in den Facebook-Instagram Nutzungsbedingungen dargelegten Dienste bereitzustellen und global tätig zu sein, um die Produkte den Nutzern bereitzustellen. Facebook verwendet dabei die von der Europäischen Kommission genehmigte Standardvertragsklauseln an und verlässt sich auf die von der Europäischen Kommissionen erlassenen Angemensenheitsbeschlüsse. 

Entscheidungsfindung einschließlich Profiling
Es finden keine automatisierten Einzelentscheidungsverfahren nach Art. 22 DSGVO oder andere Profiling- Maßnahmen i.S.d. Art. 4 Nr. 4 DSGVO durch Magnetbau Schramme GmbH & Co. KG statt. Allerdings weisen wir Sie darauf hin, dass ein Profiling durch Facebook durchgeführt wird. 

Speicherdauer und Löschung
Der Gesetzgeber hat eine Vielzahl von Aufbewahrungsfristen erlassen, welche wir mit größter Sorgfalt beachten, um diesen Pflichten nachzukommen. Grundsätzlich gilt in diesem Zusammenhang, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nur solange speichern, wie dies durch den definierten Zweck erlaubt ist, bzw. es der Gesetzgeber aus Nachweisgründen vorschreibt. Sollten wir Ihre Daten länger wie zuvor beschrieben speichern wollen, würden wir uns das im Rahmen einer freiwilligen Einwilligungserklärung von Ihnen bestätigen lassen. 

Rechte des Betroffenen
Ihnen als Betroffener stehen folgende Rechte zu:
* Rechts auf Auskunft (Art. 15 DSGVO)
* Recht auf Berechtigung (Art. 16 DSGVO)
* Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
* Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
* Recht auf Unterrichtung (Art. 19 DSGVO)
* Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
* Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)
* Recht auf Widerruf (Art. 22 DSGVO)
* Recht auf Beschwerde (Art. 77 DSGVO)
Falls Sie von Ihren Betroffenenrechten gebrauch machen wollen, wenden Sie sich entweder direkt an Facebook, da Facebook die Erfüllung der Verpflichtungen (u. a. Artikel 12 und 13 DSGVO, Artikel 15 bis 21 DSGVO, Artikel 33 und 34 DSGVO) übernimmt oder an datenschutz@magnetbau-schramme.de. Sofern Sie eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf bleibt hiervon unberührt.

Hinweis?zur?Beschwerde?bei?einer?Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht dem Betroffenen das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Diese richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html   

Unser zuständiger Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationssicherheit 

Postanschrift:

Postfach?10 29 32? 
70025 Stuttgart 
Deutschland

oder

Königstraße 10a 
70173 Stuttgart 

Online?Beschwerdeformular:
www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/online-beschwerde/  

Sie haben außerdem das Recht, eine Beschwerde bei der für Facebook Ireland zuständigen führenden Aufsichtsbehörde, der irischen Datenschutzkommission, oder bei deiner lokalen Aufsichtsbehörde einzureichen. Der Datenverantwortliche bezüglich deiner Informationen ist Facebook Ireland. 
Dieses Unternehmen können Sie entweder online kontaktieren unter www.facebook.com/help/contact/2061665240770586  

oder per Post an: 

Facebook Ireland Ltd. 
4 Grand Canal Square 
Grand Canal Harbour 
Dublin 2 Ireland
6.8 Instagram
Kontaktdaten des Verantwortlichen 
Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist gem. Art. 4 Nr. 7 i.V.m. Art. 26 Abs. 1 S. 1 DSGVO

Facebook Ireland Ltd.
4 Grand Canal Square
Dublin 2 
Irland

und 

Magnetbau Schramme GmbH & Co. KG 
Zur Ziegelhütte 1-5 
88693 Deggenhausertal

Rechtlicher Vertreter: 
Dr. -Ing. Joachim Hümmler
Annette Klingler
Klaus Wüst
Telefon: +49 7555 9286 - 0

E-Mail: info@magnetbau-schramme.de 
Internet: www.magnetbau-schramme.de  

Betreibergesellschaft: Instagram Inc. 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA

Datenschutzbeauftragter
Unser Datenschutzbeauftragter kann über folgende Kontaktdaten erreicht werden:

Magnetbau Schramme GmbH & Co. KG 
Zur Ziegelhütte 1-5 
88693 Deggenhausertal

Emailadresse: datenschutz@magnetbau-schramme.de 

Rechtsgrundlage und Zweck der Verarbeitung
Zweck der Verarbeitung Magnetbau Schramme GmbH & Co. KG 
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Optimierung unserer Dienstleistung und haben als Betreiber der Facebook-Fanpage kein Interesse an der Erhebung und weiteren Verarbeitung zu Analyse-oder Marketingzwecken. 
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung Ihrer zur Verfügung gestellten Daten beruht auf unserem berechtigten Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. 

Zweck der Verarbeitung Instagram 
Rechtsgrundlagen und Zwecke der Verarbeitung von Instagram können Sie unter help.instagram.com/155833707900388 einsehen.

Dabei kann Instagram, bzw. Facebook insbesondere folgende personenbezogene Daten verarbeiten:
* Userinteraktion
* IP-Adresse
* Geräteinformationen
* Informationen von Partnern
* Informationen über Netwerke, Verbindungen und Nutzung
* Cookies
* Demografische Merkmale (Bundesland, Geschlecht, Alter etc.)

Welche personenbezogenen Daten verarbeitet werden, hängt primär davon ab, welche Produkte benutzt werden.

Datenverarbeitung für Seiten-Insights
Bei Seiten-Insights handelt es sich um zusammengefasste Statistiken, die anhand bestimmter Events erstellt werden, die von den Instagram, bzw. Facebook-Servern protokolliert werden, wenn Personen mit Seiten und den mit ihnen verbundenen Inhalten interagieren. Über diese sogenannten ,,Insights'' sind statistische Kategorien abrufbar. Dabei werden diese Statistiken durch Instagram, bzw. Facebook erzeugt und bereitgestellt, worauf wir als Betreiber der Fanpage Seite keinen Einfluss haben. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter: help.instagram.com/788388387972460;

Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten 
Empänger Magnetbau Schramme GmbH & Co. KG
Eine interne Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich zur Erfüllung der genannten Zwecke. Alle Mitarbeiter sind verpflichtet die Vertraulichkeit Ihrer Daten zu wahren.

Empfänger Instagram
Nähere Informationen hierzu finden Sie unter: help.instagram.com/155833707900388 

Übermittlung in ein Drittland 
Ihre Daten werden für die beschriebenen Zwecke in die USA oder andere Drittländer übermittelt und verarbeitet. Diese Datenübermittlungen sind erforderlich, um die in den Instagram Nutzungsbedingungen dargelegten Dienste bereitzustellen und global tätig zu sein, um die Produkte den Nutzern bereitzustellen. Facebook verwendet dabei die von der Europäischen Kommission genehmigte Standardvertragsklauseln an und verlässt sich auf die von der Europäischen Kommissionen erlassenen Angemensenheitsbeschlüsse. 

Entscheidungsfindung einschließlich Profiling
Es finden keine automatisierten Einzelentscheidungsverfahren nach Art. 22 DSGVO oder andere Profiling- Maßnahmen i.S.d. Art. 4 Nr. 4 DSGVO durch Magnetbau Schramme GmbH & Co. KG statt. Allerdings weisen wir Sie darauf hin, dass ein Profiling durch Instagram, bzw. Facebook durchgeführt wird. 

Speicherdauer und Löschung
Der Gesetzgeber hat eine Vielzahl von Aufbewahrungsfristen erlassen, welche wir mit größter Sorgfalt beachten, um diesen Pflichten nachzukommen. Grundsätzlich gilt in diesem Zusammenhang, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nur solange speichern, wie dies durch den definierten Zweck erlaubt ist, bzw. es der Gesetzgeber aus Nachweisgründen vorschreibt. Sollten wir Ihre Daten länger wie zuvor beschrieben speichern wollen, würden wir uns das im Rahmen einer freiwilligen Einwilligungserklärung von Ihnen bestätigen lassen. 

Rechte des Betroffenen
Ihnen als Betroffener stehen folgende Rechte zu:
* Rechts auf Auskunft (Art. 15 DSGVO)
* Recht auf Berechtigung (Art. 16 DSGVO)
* Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
* Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
* Recht auf Unterrichtung (Art. 19 DSGVO)
* Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
* Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)
* Recht auf Widerruf (Art. 22 DSGVO)
* Recht auf Beschwerde (Art. 77 DSGVO)
Falls Sie von Ihren Betroffenenrechten gebrauch machen wollen, wenden Sie sich entweder direkt an Facebook, da Facebook die Erfüllung der Verpflichtungen (u. a. Artikel 12 und 13 DSGVO, Artikel 15 bis 21 DSGVO, Artikel 33 und 34 DSGVO) übernimmt oder an datenschutz@magnetbau-schramme.de. Sofern Sie eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf bleibt hiervon unberührt.

Hinweis?zur?Beschwerde?bei?einer?Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht dem Betroffenen das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Diese richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html   

Unser zuständiger Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationssicherheit 

Postanschrift:

Postfach?10 29 32? 
70025 Stuttgart 
Deutschland

oder

Königstraße 10a 
70173 Stuttgart 

Online?Beschwerdeformular:
www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/online-beschwerde/  

Sie haben außerdem das Recht, eine Beschwerde bei der für Facebook Ireland zuständigen führenden Aufsichtsbehörde, der irischen Datenschutzkommission, oder bei deiner lokalen Aufsichtsbehörde einzureichen. Der Datenverantwortliche bezüglich deiner Informationen ist Facebook Ireland. 
Dieses Unternehmen können Sie entweder online kontaktieren unter www.facebook.com/help/contact/2061665240770586  

oder per Post an: 

Facebook Ireland Ltd. 
4 Grand Canal Square 
Grand Canal Harbour 
Dublin 2 Ireland


7. Wer bekommt Ihre Daten? 
7.1 Interne Empfänger 
Eine interne Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich zur Erfüllung der genannten Zwecke bzw. zur Erfüllung rechtlicher Pflichten. Alle zuständigen Mitarbeiter sind verpflichtet, die Vertraulichkeit Ihrer Daten zu wahren. 
7.2 Externe Empfänger 
Eine externe Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur dann, wenn dies zur Abwicklung oder Bearbeitung Ihres Anliegens erforderlich ist, eine andere gesetzliche Erlaubnis besteht oder uns hierfür Ihre Einwilligung vorliegt. 

Eine Weitergabe an Externe kann unter folgenden Umständen stattfinden: 
7.2.1 Auftragsverarbeiter 


Ein Auftragsverarbeiter ist jede natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet. 


7.2.2 Öffentliche Stellen und Institutionen
Behörden und staatliche Institutionen, wie z.B. Staatsanwaltschaften, Krankenhäuser, Gerichte oder Finanzbehörden, an die wir aus gesetzlich zwingenden Gründen personenbezogene Daten übermitteln müssen. Rechtsgrundlage für die Übermittlung ist Artikel 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. 


7.2.3 Drittland 
Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass Ihre personenbezogenen Daten in ein Drittland übermittelt werden. Dabei stellen wir vor der Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten sicher, dass ein angemessenes Datenschutzniveau besteht, sei es durch einen Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission, durch Garantien, Zertifizierungen oder durch EU-Standardvertragsklauseln.


8. SSL-Verschlüsselung 
Aus Sicherheitsgründen benutzt unsere Webseite eine SSL-Verschlüsselung. Damit werden übertragene Daten geschützt und können nicht von unbefugten Dritten gelesen werden. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass sich die Adresszeile des Browsers von 

“http://” auf “https://” ändert und an dem Schloss-Symbol, welches in Ihrer Browserzeile erkennbar ist.
 

9. Automatisierte Entscheidungsfindung und Profiling 
Eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich?Profiling?gem. Art. 22 und Artikel 4 Nr. 4 DSGVO findet auf unserer Webseite nicht statt.


10. Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?
Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind, Sie uns zur Löschung auffordern oder Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen. Ausnahmsweise findet eine Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nur statt, soweit dies gemäß den Gesetzen, Verordnungen oder sonstigen Rechtsvorschriften, denen wir unterliegen, erforderlich ist. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden bleiben hiervon unberührt.
11. Welche Rechte haben Sie?
Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten: 
* Recht auf Auskunft, Artikel 15 DSGVO 
* Recht auf Berichtigung oder Löschung, Artikel 16 und 17 DSGVO
* Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Artikel 18 DSGVO 
* Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung, Artikel 21 DSGVO 
* Recht auf Datenübertragbarkeit, Artikel 20 DSGVO 
* Recht auf Beschwerde, Artikel 77 DSGVO 
Sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Verarbeitung davon berührt wird. 

Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an: datenschutz@magnetbau-schramme.de

Hinweis?zur?Beschwerde?bei?einer?Aufsichtsbehörde? 

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht dem Betroffenen das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Diese richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html 

Unser zuständiger Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationssicherheit

Postanschrift 

Postfach?10 29 32?
70025 Stuttgart
Deutschland? 

oder 

Königstraße 10a
70173 Stuttgart

Online?Beschwerdeformular:? 

www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/online-beschwerde/