Magnetbau Schramme GmbH & Co. KG
Firmensitz Deutschland Magnetbau Schramme im Deggenhausertal am Bodensee

„Transforming into success.“

Serienferigung bei Magnetbau Schramme

„Kleinserien. Großserien. Kundenspezifisch.“

Teams bei Magnetbau Schramme in der Produktion
Kanban Produktion bei Magnetbau Schramme
Worker in der Produktion bei Magnetbau Schramme
Teambild mit Sam und Produkte von Magnetbau Schramme
Produktion-Prozesse-beim-Ventilhersteller_Elektromagnetehersteller-Magnetbau-Schramme

„0 Fehler. 100% richtig. Qualitätsversprechen.“

Internationaler Fluid Kongress IFK in Aachen 2018

Aachen_ifk2018 Magnetbau Schramme
Magnetbau Schramme Messe IFK 2018
Magnetbau Schramme Messe IFK 2018

Aachen, 19. bis 21. März 2018, IFK 2018

Der Internationale Fluid Kongress (ifk) ist ein fester Termin für die Spezialisten des Fluidmarktes. Ein Klassentreffen. In diesem Jahre im Besonderen, weil Prof. Dr. Mönninghoff seinen Ausstand gab und Frau Prof. Dr. Schmitz seine Nachfolge antritt.

Als Aussteller der Fachausstellung hat Schramme das Thema Industrie 4.0 und Robotik durch ihren Transformer symbolisiert. Die Delegierten hatten Freude sich mit dem Riesen abbilden zu lassen und die Bilder mit Ihren Familien und Freunden zu teilen.

Schramme ist Spezialist wenn es um Proportionaltechnik geht. Die kundenspezifischen Lösungen in Form von Proportionalventilen, Proportionalmagneten, hydraulischen Ventilen und Sonderventilen für Automotive, Mobilhydraulik und Industriehydraulik bzw. Pneumatik finden viele namhafte Abnehmer in der Branche. Als Tier2 fährt Schramme auf jedem Europäischen LKW mit proportionalen Komponenten am Antriebsstrang oder Abgasnachbehandlung.

In der Ausstellung zeigte Schramme neue kompakte LVDTs (Wegsensoren) und eine 4.0-taugliche CANbus-Elektronik zur Regelung von bis zu 8 Proportionalmagneten und Proportionalventilen mit Sensoren in einem Gerät. Neue Druckregelventile und kundenspezifische Aktuatoren und Ventile zeigen die Innovationskraft von Schramme.

Insbesondere neue Ventile für Add-Blue für Trucks und Mobilhydraulik waren interessant für unsere Besucher.

Schramme entwickelt und produziert für die Fluidtechnik Elektromagnete und Ventile. Häufig ist ein Standardprodukt Ausgangslage. Da aber kein Kunde und kein Projekt wie das andere ist, kommt es in den meisten Fällen zu kundenspeifischen Lösungen, Anpassungen oder Neuentwicklungen.

Schramme ist durch seine Lean-Prozesse insbesondere im Stückzahlsegment der Industrie und Mobilhydraulik, wo Varianten und kleine Losgrößen die Regel sind, unschlagbar.

Durch neue vollautomatische Fertigungszellen und Linien im Reinraum sind unsere Kunden für mittlere und hohe Stückzahlen ebenfalls bestens aufgehoben.

Ihr Ansprechpartner für Serienprojekte

Ihr direkter Draht zur Vertriebsleitung:
Tel.: +49 7555 9286 - 61
Fax: +49 7555 9286 - 30